Adam Caine (NYC), Workshop und Solokonzert, Samstag 25. August, 2018. Workshop 17:30 bis 19:30, Konzert 20:00

PlatzreservierungSchreiben Sie bitte einfach Ihren Namen und wie viele Plätze

Die Gitarrenschule Oberstrasse, Oberstrasse 16 (Eingang über die Strasse Am Kleinen Felde), 30167 Hannover, freut sich sehr darüber am Samstag, 25.08.18, zwischen 17:30 und 19:30, einen Workshop, sowie ab 20:00 Uhr ein Solokonzert mit dem Jazzgitarristen Adam Caine aus New York präsentieren zu dürfen.

Adam Caine ist seit langem ein nicht mehr weg zu denkender und wichtiger Bestandteil der New Yorker Jazz-Szene. Caine kombiniert mit seinem avantgardistisch geprägten Stil Swing und Elemente des Blues mit der Wucht und zügellosen Ekstase der freien Improvisation. Er arbeitet regelmäßig mit Größen wie Kevin Shea (siehe die Formation Mostly Other People Do The Killing), Daniel Carter oder Andy Dick zusammen.

Während seines Studiums machte Caine Bekanntschaft mit Connie Crothers und spielte in ihrer Band. Crothers gilt als konsequente Verfechterin der kompositorischen wie improvisatorischen Methoden und Theorien ihres Mentors und Ehemanns Lennie Tristano. Darüber hinaus studierte er bei Paul Smoker, der sich in den kleinen Besetzungen von Anthony Braxton als Trompeter bereits einen Namen gemacht hatte und trat mit ihm auf.

Beeinflusst von Gitarristen wie Derek Bailey ist Adam Caine auch auf der akustischen Gitarre bestens zu Hause. Außerdem erkundete er im Laufe der Jahre sowohl diverse Spielarten des Rock und Heavy Metal, als auch die Möglichkeiten der Elektronik, Klänge in der Tradition der modernen Experimentalkomposition zu erzeugen.

Adam Caine ist zum ersten Mal zu Gast in Deutschland und bietet eine Meisterklasse an, die offen ist für alle Musiker und Instrumentalisten. Dabei wird er seine Methoden, Ideen, Einflüsse und Techniken vorstellen und erklären. Abschließend wird Adam Caine zunächst ein Solokonzert spielen und anschließend im Duo mit dem Gitarristen und langjährigen Weggefährten Wilson Novitzki (Hannover/New York) auftreten.

Teilnahmegebühr für den Workshop: 20,- €

Konzert: 8,- €

Kombi-Ticket: 25,- €